Die Ästhetik des Belanglosen.
Eva Heidenreich, Manuel Borst und Tobias Hahn.

Eine Pflanze, wie die Rote Beete, ist visuell für die meisten Menschen nicht von Bedeutung und wird eher als belanglos wahrgenommen. Dieses Projekt zeigt ein Buch, das zum Ziel hat, die Rote Beete so ästhetisch wie möglich zu inszenieren. Die Bilder entstanden mit verschiedenen Techniken und sind in diese kategorisiert. Das Buch funktioniert wie ein Kunstkatalog und die Worte "Rote Beete" werden nicht erwähnt. Der Betrachter soll die Bilder für sich interpretieren. Entstanden in einem einwöchigen Workshop an der HAW Hamburg.


Music: The/Das – Freezer
http://www.sinnbus.de/content/sr053.php

You may also like

Back to Top